icon

Sygic GPS Navigation für Android

Kostenlose App Mit Der Möglichkeit Premium-Lizenz Zu Kaufen

Importieren von eigenen POIs in Sygic?

Ein wichtiges Feature unserer App ist das Importieren eigener POIs von frei zugänglichen Quellen aus dem Netz wie MapaRadar, Pocket GPS World, POI Plaza, POI Handler und viele andere Seiten.

Ein POI (Point of Interest) ist eine Datei mit GPS Koordinaten die für Nutzer von Navigationssoftware von Interesse sein können. Die beliebtesten POI Kategorien sind zum Beispiel: Blitzer, Radarfallen, Unterkünfte, Restaurants, Tankstellen, Parkplätze, WLAN Hotspots, Attraktionen, usw. Dadurch können Sie ihre Routen immer mit den POIs abstimmen.

Individuelle Points of Interest für Sygic GPS Navigation

Welcher Format von POIs kann importiert werden:

  • POI Database von Mobile Maps App oder Sygic Drive (Datei in .upi format)
  • POI Database von Sygic (Datei in .rupi format)
  • Sie können auch das kompatibile Format direkt von hier herunterladen: POI Plaza

Eine Anleitung zum konvertieren von .txt oder .csv Dateien zu kompatiblen .upi / .rupi Dateien finden Sie im Abschnitt: POI Convertor.
Achtung: Damit sich ein POI auch in der Karte zeigt, brauchen Sie mit den POI auch ein Bild zu importieren (.bmp Bild).

Datei Anforderungen für den Import:

  • .rupi und .upi müssen für jedes Land selbständige Dateien haben. POIs für mehrere Staaten können nicht in der App in einen File importiert werden.
  • .rupi, .upi und .bmp müssen mit kleinen Buchstaben geschrieben werden
  • Der Name der Icon (.bmp file)und von den POI (.upi/.rupi files) müssen gleich sein, z.B. UK-Pharmacy.upi, UK-Pharmacy.bmp
  • Der Name des POIs (.upi/.rupi) wird als Name der ganzen POI Kategorie in der Sygic Navigation App gezeigt, z.B.UK-Pharmacy.upi wird in Sygic Navigation in der Kategorie UK-Pharmacy gezeigt.
  • Die Icon (.bmp File) sollte ein Quadrat von z.B. 100x100 px Format sein. Wenn die Icon zu groß oder zu klein ist, wird diese in der App automatisch eingestellt.
  • Die Icon sollte im 8 bit oder 32 bit bmp Format sein.
  • Wenn Sie mehre POIs auf einmal importieren, müssen diese POIs mehr als 7 nicht gleichen Buchstaben in ihren Namen haben, sonst werden sie nich korrekt in der App gezeigt.

POIs auf dem iPhone / iPad (iOS) importieren

  1. Starten Sie iTunes auf Ihrem Mac/PC. Verbinden Sie Ihr iPhone/iPad mit Ihrem Mac/PC.
  2. Klicken Sie es an iPhone/iPad und öffnen Sie das Apps Fenster.
  3. Wählen Sie Sygic in "File Sharing".
  4. Bewegen Sie .upi/.rupi und .bmp Dateien nach Sygic per Drag and Drop.
  5. Bewegen Sie bitte keine Ordner.
  6. Verknüpfen Sie Ihr iPhone / iPad mit iTunes.
  7. Wenn Sygic gerade auf Ihrem iPhone/iPad läuft, beenden Sie es.
  8. Starten Sie Sygic auf Ihrem iPhone/iPad.
  9. Ein Dialogfenster zum Import eigener POIs wird sich öffnen. Fertig.

Importierung der Orte auf Android Smartphones

  1. Kopieren Sie .upi/.rupi und .bmp Files direkt ins Sygic/Maps/import. kopieren Sie bitte keine Adressare. Wenn Sie keinen Import Adressar haben, bitte schaffen Sie einen neuen. POIs für mehrere Länder können nicht in der App in einen File importiert werden.
  2. Starten Sie Sygic GPS Navigation.
  3. Ein Wizard für den Import von Custom POIs wird sich nach der Ladung öffnen.

POI Convertor

  • Der Konverter unterstützt ASCII, UTF8 und UNICODE Formate.
  • Für jeden POI müssen die Parameter folgendermaßen angeordnet werden:
    Längengrad | Breitengrad | Name | Adresse | Telefon | fax | Web | E-mail
  • Die ersten 3 Parameter sind zwingend gebraucht ( Koordinaten und Name)
  • Sie brauchen nicht alle Parameter einzugeben
  • Für Alle Parameter, die Sie nicht angeben möchten, müssen Sie einen Leerstand einfügen.

Textdateien importieren ( .txt Endung)

  • Das Trennzeichen, spezifiziert in der ersten Zeile der TXT-Datei muss TXT "|" sein.

Beispiel:

delimiter=|
-66.5957731|123.332663|Hamsterbau für Hamster|Bielefeld
-66.5957731|123.332663|Hamsterbau für Hamster|Bielefeld, Steinstraße, Mitte
-66.5957731|123.332663|Hamsterbau für Hamster|Bielefeld, Steinstraße, Mitte|||www.Hamsterbau-für-Hamster.com|HfH@hb.com

Zum Import von .csv Dateien

  • Das Trennzeichen, spezifiziert in der ersten Zeile der TXT-Datei muss TXT "," sein.
    Zum festlegen des Trennzeichens:
  1. Öffnen Sie die .csv in Excel
  2. Fügen Sie eine neue Spalte ein und geben Sie “delimiter=,” ein.
  3. Speichern als “CSV (comma delimited)”

Beispiel:

delimiter=,
-66.5957731,123.332663,Hamsterbau für Hamster,Bielefeld

Die .txt und .csv Dateien müssen mindestens 2 Einträge beinhalten, Andernfalls misslingt der Import.

Der POI Konverter also kann nicht mehr als 40 000 Einträge bearbeiten (egal ob in einer Datei oder in mehreren)
Wenn Ihre Dateien mehr als 40 000 Zeilen enthalten, teilen Sie sie bitte in mehrere Konvertierläufe auf.

RUPI Dateien importieren

  1. Laden Sie den Konverter hier herunter.
  2. Starten Sie den Konverter am PC.
  3. Klicken Sie auf Browse Files um ihr POI Verzeichnis zu finden. der Konverter durchsucht automatisch das gewählte Verzeichnis .
  4. Wählen Sie .txt Dateien zum konvertieren.
  5. Starten sie den Konverter. Sygic GPS Navigation kann .upi and .rupi Dateien verwenden, Sie müssen also nicht zu .upi oder .rupi konvertieren.

Haben Sie keine Lösung oder Antwort gefunden?

Schreiben Sie uns

Zurück zur Sektion-Übersicht

Wie kann ich Sygic ohne Internetverbindung Benutzen?

Creating your own .rupi files for importing Places to Sygic GPS Navigation

Verwandte Artikel

Zufrieden mit Sygic GPS Navigation?

Sag’s weiter

Schreiben Sie uns

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage in FAQ, Bedienungsanleitung oder Video-Guides gefunden haben, schreiben Sie uns. Unser Support-Team werden Sie innerhalb von 48 Stunden per E-Mail zurück kontaktieren. Vielen Dank.

Ihre Anfrage wurde gesendet. Wir kontaktieren Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden zurück.